Banner_Landingpage_SQL-04_1142x200

       

SQL-Datenbanken in Azure

         

Kurs 1: Databases in Azure

Dieser Kurs konzentriert sich hauptsächlich auf die Azure SQL-Datenbank als Datenbankservice, der schnell und effizient skaliert werden kann, um den
Anforderungen gerecht zu werden. Er ist automatisch hoch verfügbar und unterstützt eine Vielzahl von Drittanbietersoftware.

Sie erhalten Informationen zu Datendiensten, die Azure zum Speichern, Verwalten und Analysieren von Daten bereitstellt. Als Alternative zu den Kosten und der Komplexität der Verwaltung von SQL Server-Installationen vor Ort lernen Sie, wie Sie Datenbankanwendungen in Azure schnell einrichten und starten können.
Sie erhalten Informationen zum Konfigurieren von Firewallregeln, zum Verwalten von Anmeldungen und Benutzern sowie zu Rollen und Berechtigungen, zum Durchführen einer Datenbankwiederherstellung und zum Sichern einer Azure SQL-Datenbank.

Die fortlaufende Überwachung Ihrer Datenbankanwendungen ist unerlässlich. Daher werden Sie mit Tools und Techniken vertraut gemacht, die Ihnen bei der Ermittlung der Nutzungsvoraussetzungen, der Planung von Upgrades und der Behebung von Leistungs- und Sicherheitsproblemen helfen.

Abschließend erhalten Sie eine Einführung in Azure SQL Data Warehouse, einen vollständig verwalteten und skalierbaren Cloud-Service, der mit anderen Azure-Angeboten wie Machine Learning und Data Factory sowie mit vorhandenen SQL Server-Tools kompatibel ist. Als verteiltes Datenbankverwaltungssystem, das große Datenmengen verarbeiten kann, in denen Analysen eine wichtige Rolle spielen, bietet Azure SQL Data Warehouse eine ideale Lösung für Organisationen, die mit Big Data arbeiten und schnell skaliert werden müssen.

 

Kurs 2: Provisioning Databases in Azure and SQL Server

Die Rolle eines SQL Server-Datenbankadministrators wurde vom Server-Rack zum Datencenter in die Cloud und vom Windows Server-Betriebssystem zu Platform as a Service und Linux erweitert. Dieser Informatikkurs stellt Funktionen und Technologien zur Implementierung einer Datenbank vor. Zu den Themen gehören:
• Überlegungen zum Bereitstellen von SQL Server
• Bereitstellen von SQL Server für verschiedene Umgebungen und Szenarien
• Migration von Datenbanken zwischen Versionen und Plattformen


Was werden Sie lernen?
 
• Planen und Vorbereiten von Bereitstellungen von SQL Server und Azure SQL-Datenbank
• Aufgaben und Schritte, die zum Bereitstellen von SQL Server unter Windows, Linux und Azure SQL-Datenbank erforderlich sind
• Migrationstests und Kompatibilitätstools
• Aufgaben und Schritte zum Migrieren von SQL Server-Datenbanken über Versionen, Plattformen und Betriebssysteme hinweg


Für weitere Fragen steht Ihnen gerne unser Team zur Verfügung!